Aus den Regionen

Radio verbindet

LV Büro - 24. Januar 2014

von Tomáš Randýsek

Gerne weisen wir Sie auf die Sendung „Sousedé“ (Nachbarn) des Tschechischen Rundfunks Nord (Český rozhlas Sever) hin, die sich jeden Freitag der deutschen Minderheit in Tschechien und den deutsch-tschechischen Beziehungen im Allgemeinen widmet.

Zurzeit wird die 15-minütige Sendung vom Český rozhlas Olomouc und vom Český rozhlas Region Středočeský kraj jeden Freitag um 19:45 Uhr ausgestrahlt. Im Internet ist aber auch für Hörer aus anderen Regionen und jene, die gerne eine Sendung noch einmal hören möchten, ein Archiv eingerichtet. Eine Liste der vergangenen Sendungen finden Sie: hier.

Vorbereitet wird das Programm von Veronika Kindlová und Adam Vidner, die die Sendung zweisprachig moderieren. Sie werden dabei  durch die Übersetzerin Michala Bartošová unterstützt.

All diejenigen, die es am vergangenen Freitag (17.01.) verpasst haben sollten, können nun auf den Internetseiten des Tschechischen Rundfunks auch das „Sousedé“-Interview mit dem Präsidenten der Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien, Martin Dzingel, hören oder herunterladen: hier.

Weitere Informationen zur Sendung und Kontakte zur Redaktion erhalten Sie auf den Seiten des Rundfunks: hier.