LV aktuell

Deutschlehrerpreis 2012/2013

LV Büro - 9. Januar 2013

Sind Sie Deutschlehrer/-in in der Tschechischen Republik? Begeistern Sie Ihre Schülerinnen und Schüler mit außergewöhnlich gutem Deutschunterricht? Haben Sie Freude daran, neue und innovative Unterrichtsprojekte zu entwickeln und mit Ihren Schüler/-innen durchzuführen? Ist es Ihnen wichtig, Ihre Schüler/-innen durch spannenden, interessanten und schülerzentrierten Unterricht zu motivieren und damit Werbung für Deutsch zu machen?

Im laufenden Schuljahr 2012/13 vergeben die in der Sympathiekampagne šprechtíme verbundenen Institutionen in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Germanisten- und Deutschlehrerverband und der Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien sowie der Landeszeitung unter Schirmherrschaft des tschechischen Bildungsministers Petr Fiala zum ersten Mal einen Deutschlehrerpreis für die/den besten Deutschlehrer/-in des Landes. 

Mit dem Preis sollen beispielhaft engagierte Deutschlehrer/-innen in der Tschechischen Republik ausgezeichnet werden, die sich im Schuljahr 2012/13 in besonderer Weise um die Verbreitung der deutschen Sprache verdient machen.

Bewerben Sie sich bis zum 3. Mai 2013 für den Deutschlehrerpreis 2012/2013!
Die Preise
1. Preis 25.000,00 CZK
2. Preis 20.000,00 CZK
3. Preis 15.000,00 CZK
Die Preise werden im Juni 2013 im Rahmen einer Feierstunde in der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland durch Botschafter Detlef Lingemann an die Gewinner/-innen übergeben. Außerdem werden die Preisträger zusammen mit ihren Schüler/-innen nochmals in einer kleinen Feierstunde an ihren Schulen geehrt (geplant für den Schuljahresbeginn September 2013).

Die Aufgabe
Führen Sie im laufenden Schuljahr ein interessantes, innovatives und schülerzentriertes Unterrichtsprojekt im Fach Deutsch durch, mit dem Sie Werbung für Deutsch machen möchten! Zeigen Sie uns, dass Sie Ihre Schüler/-innen mit gut gemachtem Unterricht und außercurricularen Aktivitäten begeistern und damit vorbildhaften Fremdsprachenunterricht anbieten, der andere Schüler/-innen neugierig auf das Fach Deutsch macht! Stellen Sie uns Ihr Projekt und seine Umsetzung an Ihrer Schule im Fach Deutsch vor. Das Projekt muss im Schuljahr 2012/13 mit Schüler/-innen an Ihrer Schule durchgeführt werden. Die Dokumentation des Projektes sollte insgesamt nicht mehr als 10 Seiten umfassen. Neben einer ausführlichen Beschreibung (ca. 2 Seiten) können Sie z.B. Schülerarbeiten, Fotos, Plakate, Lernposter, Film – oder Audioaufnahmen einreichen.
Je aussagekräftiger Ihre Unterlagen sind, umso besser sind Ihre Chancen!

Der Bewerbungsvorgang
Wir bitten Sie um folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Eine Darstellung des Unterrichtszieles/der Ziele des Projekts (1 Seite).
  • Ein Ablauflaufplan des Projektes und eine Zusammenfassung der Ergebnisse (1 Seite).
  • Eine Darstellung der beteiligten Partner (z.B. Lehrer/-innen anderer Fächer/ externe Schulpartner/ beteiligte Schülergruppen/Sponsoren und Förderer/sonstige lokale,nationale, internationale Partner).
  • Mindestens zwei Beiträge oder Kommentare von Schüler/-innen, die am Projekt beteiligt waren.
  • Das Bewerbungsformular mit der Bestätigung Ihrer Schulleitung.

Bitte senden Sie das Bewerbungsformular und alle erforderlichen Anlagen in dreifacher Ausfertigung bis spätestens 3. Mai 2013 an die
Deutsche Botschaft Prag
Kulturabteilung
P.O. Box 88
118 00 Praha 1

Teilnehmen können alle Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer in der Tschechischen Republik, die an privaten oder staatlichen Schulen des Landes das Fach Deutsch unterrichten. Entsandte Programmlehrkräfte aus der Bundesrepublik Deutschland und aus der Republik Österreich sind von der Teilnahme am Wettbewerb ausgeschlossen.

Die Jury
Ministerium für Schule, Jugend und Sport
Nationalinstitut für Lehrerfortbildung
Tschechischer Germanisten- und Deutschlehrerverband (SGUN)
Goethe-Institut Prag
Zentralstelle für das Auslandsschulwesen
Österreich Institut Brno

Kontakt:
Bei inhaltlichen Fragen zum Wettbewerb und der Bewerbung wenden Sie sich bitte an
Goethe-Institut
Bildungskooperation Deutsch
Susan Zerwinsky
Masarykovo nábřeží 32, 110 00 Praha 1
susan.zerwinsky@prag.goethe.org
www.goethe.de/prag/lehren

Die gesamte Ausschreibung zum Nachlesen sowie das Bewerbungsformular können Sie sich hier herunterladen.