Organisationen

Landesecho

LV Büro - 22. Juli 2019

LandesECHO

 Das LandesECHO wurde 1994 als Zeitungsbeilage Landes-Anzeiger gegründet, wurde später zur eigenständigen LandesZeitung und erscheint heute monatlich als Magazin in einem Umfang von 32 Seiten. Es wird herausgegeben von der Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik e.V. und versteht sich als Medium des deutsch-tschechischen Dialogs. 

Das LandesECHO orientiert sich redaktionell an folgenden Zielen:

  • Darstellung und Selbstdarstellung der deutschen Minderheit in der Tschechischen Republik
  • Förderung der Verbreitung der deutschen Sprache und Kultur
  • Brückenschlag zwischen Deutschen und Tschechen
  • Vermittlung eines aktuellen Deutschlandbildes in der Tschechischen Republik
  • Hintergrundinformationen aus Politik und Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft in Tschechien für deutschsprachige Leserinnen und Leser

Ein kostenloses Probeexemplar unseres e-Papers erhalten Sie unter redaktion@landesecho.cz

Redaktion:
Steffen Neumann - Chefredakteur
Tomáš Randýsek - Redakteur
Hans-Jörg Schmidt - Politik, Kommentare
Lucie Drahoňovská - Kultur
Anna Rubriciusová - Redaktionsassistentin

Kontakt:
Vocelova 602/3
CZ 120 00 Praha 2
Tel.: +420 235 354 282
Tel./Fax: + 420 235 365 903
E-Mail: redaktion@landesecho.cz

www.landesecho.cz