Menü

Halloradio Hultschin unterwegs nach Wien

von Marie Rončka

Das BGZ Hultschin organisiert am 15. Dezember eine Exkursion in die österreichische Hauptstadt. Die 50-köpfige Gruppe besteht größtenteils aus Jugendlichen und Schulkindern, die sich in ihrer Freizeit für das Halloradio Hultschin engagieren.
Dieser Ausflug ist Teil des außerschulischen Deutschunterrichts, den die deutsche Minderheit in Hultschin seit langer Zeit fördert. Neben dem persönlichen Kennenlernen unserer österreichischen Partnerorganisationen, sollen auch neue Kooperationen geschlossen werden.
Im Wiener Wahrzeichen, dem Stephansdom, wollen wir die heilige Messe besuchen und natürlich darf auch ein Spaziergang über den Weihnachtsmarkt nicht fehlen.
Für die jungen Redakteure unseres Halloradios ist es also die beste Gelegenheit, um neue Eindrücke und Material für das Radioprogramm zu sammeln.

Unsere Partner und Förderer

Zum Anfang

Copyright © 2012 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.