Menü

LV aktuell - Was gerade passiert...

Das Projektjahr der JUKON hat erfolgreich begonnen

von Marie Albrecht

DSC 0073Die JUKON - Jugendkontakt-Organisation der deutschen Minderheit in der Tschechischen Republik teilt ihre Aktivitäten in regionale und ganzstaatliche Projekte auf. Zu den Regionalprojekten zählen insbesondere jene, die in Pardubitz (Pardubice) durchgeführt werden. Das Jahr über werden in Kleinprojekten von der JUKON Theatervorstellungen und Diskussionskreise am runden Tisch mit aktuellen deutsch-tschechischen Themen veranstaltet. Hinzu kommt mindestens einmal jährlich ein kleines Konzert.


Don Juan (Don Šajn) auf der Bühne

Als Auftakt zum Projektjahr wurde am 26. Februar das Stück „Don Juan“ in einer Inszenierung für das Puppentheater aufgeführt. Die engagierten Mitglieder der JUKON und die Schüler der Gewerbeschule SPŠE Pardubice unterhielten unter der Leitung von Marie Albrecht das Publikum im gut gefüllten historischen Saal des Europahauses am Pernsteiner Platz rund eine Stunde lang mit ihrer Interpretation von „Don Šajn“.

Das Stück ist für die Theatergruppe dabei nicht ganz neu. Vor Jahren hatte sie es, noch in anderer Besetzung und mit anderen Marionetten, schon einmal beim Festival des Barocktheaters „Theatrum Kuks“ aufgeführt. Die erneute Premiere im Jahr 2014 konnte an den damaligen Erfolg nahtlos anknüpfen.

Dieses Projekt wurde mit Mitteln des Bundesministeriums des Innern (BMI) gefördert.

Unsere Partner und Förderer

logo BMI   logo Botschaft   Ifa ohne cmyklogo ministerstvo-kultury logo Zukunftsfonds         GI Logo horizontal green sRGB    201310 AGDM WEB Banner7

Zum Anfang

Copyright © 2012 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.