Menü

LV aktuell - Was gerade passiert...

Kulturassistent/in gesucht

KA AusschreibungStipendium im Rahmen des ifa-Kulturassistentenprogramms, sechsmonatige Laufzeit: ab den 1. Juli 2018, Arbeitsort: Prag, 20 Stunden pro Woche

Die Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik e.V. (LV) ist die Dachorganisation regionaler und örtlicher Verbände der deutschen Minderheit in der Tschechischen Republik mit Sitz in Prag.

Zu den Arbeitsschwerpunkten der Landesversammlung zählen:

  • Koordination und Unterstützung der Begegnungszentren und Verbände
  • Herausgabe des deutschsprachigen LandesEcho (Zeitschrift für den deutsch-tschechischen Dialog)
  • Organisation und Durchführung von Bildungsseminaren
  • Jugendarbeit
  • Förderung der deutschen Sprache

Ihre Aufgaben als Kulturassistent/in im Rahmen des Projektes „Internationales Sommercamp 2018: Jugend bewegen. Europa gestalten.“:

Das Goethe-Institut in Tschechien (GI) und das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) veranstalten zusammen mit der Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik e.V. (LV) 2018 das fünfte deutschsprachige internationale Sommercamp für Jugendliche deutscher Minderheiten aus Mittelost-, Südost- und Osteuropa. Dafür suchen wir eine Assistenz bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Projekts.

Voraussetzung für das Stipendium:

  • Sehr gute Deutsch- und Tschechischkenntnisse
  • Kenntnisse zur Situation der deutschen Minderheiten in Tschechien
  • Erfahrungen in der Projektarbeit
  • Belastbarkeit, hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Eigeninitiative

Welche Leistungen kann der/die Kulturassistent/in erwarten?

  • Stipendium in Höhe von 500 € monatlich
  • Ein Weiterbildungsseminar im Rahmen des Programms (Institut für Auslandsbeziehungen in Stuttgart)
  • Personalführung durch Zielvereinbarungen und Bilanzierungsgespräche
  • Betreuung durch einen festen Ansprechpartner bei der Landesversammlung
  • Bereitstellung von Kommunikationsmitteln (Computer, Telefon, Mailadresse) und eines Arbeitsplatzes


Bitte senden Sie Ihre Bewerbung ausschließlich per E-Mail und gebündelt in einer PDF-Datei zum baldmöglichsten Zeitpunkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die geforderten Bewerbungsunterlagen bestehen aus Motivationsschreiben mit Lebenslauf.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte telefonisch an Herrn Martin Dzingel 00420 233 344 410.

Ihre Unterlagen werden nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

 

Die Kulturassistenz wird vorbehaltlich der Mittelbewilligung durch das Auswärtige Amt durchgeführt.

Unsere Partner und Förderer

Zum Anfang

Copyright © 2012 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.