Menü

LV aktuell - Was gerade passiert...

Konferenz der Landesversammlung - Tradition wahren, Zukunft formen

von Ulrike Mascher

„Die deutsch-tschechischen Beziehungen sind heute so gut wie noch nie“ – Fakt, Fiktion oder Floskel? Darüber wurde auf der Konferenz, zu der die Landesversammlung Anfang Oktober lud, heiß diskutiert.

IMG 4917 - 2012-10-05 at 13-25-41Unter dem Motto „20 Jahre seit den Unterzeichnungen“ hatte die Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien (LV) zu einer themenreichen Konferenz geladen. Vor 20 Jahren wurde der deutsch-tschechoslowakische Nachbarschafts- und Freundschaftsvertrag unterzeichnet. Der Vertrag markiert gleichzeitig die Geburtsstunde der LV und vieler ihrer Verbände.

Zum 20. Geburtstag der LV und des deutsch-tschechoslowakischen Vertrages galt es, Bilanz zu ziehen, zu evaluieren und vor allem neue Grundsteine zu legen, wie LV-Präsident Martin Dzingel in seiner Eröffnungsrede betonte.

Weiterlesen...

Konferenz "20 Jahre seit den Unterzeichnungen"

In diesem Jahr feiert die Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien (LV) ihr 20-jähriges Bestehen.
Anlässlich dieses runden Jubiläums veranstaltet die LV am 5. Oktober eine Konferenz im tschechischen Außenministerium mit dem Titel „20 Jahre seit den Unterzeichnungen“. Die Unterzeichnung des deutsch-tschechoslowakischen Nachbarschafts- und Freundschaftsvertrags vor ebenfalls 20 Jahren, die Bundesaußenminister Westerwelle eine „europäische Sternstunde“ nennt, war damals die Grundvoraussetzung für die Gründung der LV.

Die Konferenz möchte einen umfassenden Blick auf die Geschichte der  Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien und auf die deutsch-tschechischen Beziehungen werfen. Mit dem Geschichtswissenschaftler Matěj Spurný konnte die LV einen renommierten Spezialisten auf diesem Gebiet verpflichten.

Über die ersten Tage der Landesversammlung und ihre weitere Entwicklung wird der ehemalige LV-Präsident Walter Piverka sprechen. Daneben wird es Podiumsdiskussionen mit Vertretern der deutschen Minderheit, dem Institut für Auslandsbeziehungen, das die LV seit zehn Jahren bei ihrer Arbeit begleitet, und Institutionen des deutsch-tschechischen Austauschs sowie bekannten Persönlichkeiten aus dem kulturellen Leben geben. Die Konferenz möchte allerdings nicht nur einen Blick zurück werfen, sondern auch Impulse für die Zukunft der deutschen Minderheit in Tschechien und die Arbeit der LV geben.
Der Tag wird mit einer LV-Party mit Live-Konzert von "Orchester Bandini" im Jazz-Dock enden.

Das ausführliche Programm können Sie sich hier ansehen - deutsch/ česky.

Weiterlesen...

YOU.PA - zusätzliche Projektförderung möglich

Die Otto-Benecke-Stiftung bietet in Kooperation mit Transfer GmbH und dem Bildungszentrum Oppeln-ECEO eine Fortbildungsreihe für junge Minderheitenangehörige an. Dieses Programm wird aus Mitteln des Bundesministerium des Inneren finanziert.

Im Rahmen der Fortbildung lernen die TeilnehmerInnen in drei aufeinander aufbauenden Modulen Inhalte, die sie zum/r Jugendmanager/in, Dozent/in im außerschulischen Bildungsbereich und schließlich zum/r Bildungsmanger/in im außerschulischen Bereich qualifizieren. Den Lernerfolg garantiert eine Mischung aus onlinebasierten Inhalten im Selbststudium und Präsenzphasen, sowie ein praktischer Teil, der je nach Modul ein Praktikum oder ein Praxisprojekt umfasst.

Damit die jungen Absolvent/innen ihre Ideen auch umsetzen können, gibt es nun eine Fördermöglichkeit für Projekte von You.Pa-Absolvent/innen, die über den Dachverband der Minderheit - also über die Landesversammlung - mit Beteiligung der Otto-Benecke-Stiftung e.V. beim BMI eingereicht werden können. Zur Verfügung stehen bis zu 5000 Euro. Die Kriterien, nach welchen die Gelder vergeben werden, sowie weitere Informationen zum Programm finden Sie hier zum downloaden.

Förderkriterien für Projekte der You.Pa-Absolvent/innen

Flyer YOU.PA mit Informationen zum Programm

Jahresbroschüre 2011/12 erschienen

Jahresbroschüre der LV 2011/12

Die Jahresbroschüre 2011/12 der Landesversammlung liegt druckfrisch vor. Sie bietet einen Überblick über die Aktivitäten und Projekte der LV im letzten Jahr. Außerdem werden in ihr alle Verbände und Begegnungszentren mit ihren Projekten des letzten Jahres dargestellt.

Interessenten können die Broschüre gegen einen kleinen Unkostenbeitrag im Büro der LV bestellen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 233 344 410.

neues Logo für die LV

Die Landesversammlung bekommt ein neues Logo!

logo snlv farbig finalPünktlich zu ihrem 20. Geburtstag kann sich die LV über ein neues Logo freuen. Im Rahmen einer Ausschreibung wurden einige Vorschläge eingereicht und das Präsidium der LV wählte aus diesen Vorschlägen das künftige neue Logo. Es ist schlicht, soll in Zukunft aber dabei helfen, dass die LV durch dieses moderne Auftreten stärker wahrgenommen wird.

Gleichzeitig entschloss sich das Präsidium nun auch, verstärkt für einen einheitlichen Auftritt nach außen zu sorgen. So wird das Design des Logos zur Grundlage für alle Werbematerialien der LV, angefangen bei unserem überarbeiteten Flyer, der kommende Woche gedruckt wird.

Die LV dankt Nils Hirt, dem "Vater" des neuen Logos für seinen Entwurf!

Seite 28 von 28

Unsere Partner und Förderer

Zum Anfang

Copyright © 2012 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.