Menü

LV aktuell - Was gerade passiert...

Bildungsseminar in der Walachei

von Richard Šulko
IMG 2460Der Verband der Deutschen (VdD) des Teschner Schlesiens aus Havířov organisierte dank der finanziellen Unterstützung seitens des Bundesministeriums des Innern und der Stadt Mährisch Ostrau (Ostrava) auch dieses Jahr ein sehr umfangreiches Bildungsseminar. Diesmal besuchten die Gäste aus der ganzen Tschechischen Republik die Walachei. Das Städtchen Ober Betzwa (Horní Bečva) war vier Tage lang Veranstaltungsort und Ausgangspunkt für Ausflüge in die Umgebung.

Weiterlesen...

Großveranstaltung 2017

save the date großveranstaltung email

Aktuelle Stellenausschreibung

Stellenausschreibung Kulturassistenz

Stipendium im Rahmen des ifa-Kulturassistentenprogramms, viermonatige Laufzeit: zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Arbeitsort: Prag, 20 Stunden pro Woche

Die Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik e.V. (LV) ist die Dachorganisation regionaler und örtlicher Verbände der deutschen Minderheit in der Tschechischen Republik mit Sitz in Prag.

Weiterlesen...

Jukon 2.0

von Tomáš Randýsek

JukonSeit fast achtzehn Jahren gibt es nun schon „Jukon“, die Jugendorganisation der Landesversammlung. Als landesweit tätige Anlaufstelle für Projekte, die besonders die jüngeren Generationen ansprechen, hat sich die „Jugend-Kontakt- Organisation“ in dieser Zeit als verlässlicher Partner für lokale und überregionale Institutionen erwiesen. Weiterlesen...

Zwanzig bunte Jahre in Reichenberg

bunte20Wie vielfältig die deutsch-tschechischen Beziehungen heute sind, zeigt das Festival „Die bunte 20“, das am 21. April in der Wissenschaftlichen Kreisbibliothek Reichenberg (Liberec) seine Tore öffnet. Anlässlich des 20. Jahrestages der Unterzeichnung der Deutsch-Tschechischen Erklärung hat die Landesversammlung gemeinsam mit ihren Verbänden und Begegnungszentren dieses Festival vorbereitet.

 

Weiterlesen...

Seite 6 von 28

Unsere Partner und Förderer

Zum Anfang

Copyright © 2012 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.