Verein der Deutschen in Nordböhmen

LV Büro - 24. Februar 2022

BGZ ReichenbergDamals noch unter dem Namen Verband der Deutschen in den Regionen Reichenberg und Lausitz-Nordböhmen wurde unser heutiger Verein der Deutschen in Nordböhmen 1990 gegründet und 1991 registriert. Der Verein verfügt über fünf Ortsgruppen in Reichenberg/ Liberec, Grottau/ Hrádek n. N., Rumburg/ Rumburk, Schönlinde/ Krásná Lípa und Oberwittigtal/ Údolí Smědé. Die Ortsgruppen treffen sich regelmäßig. Unser Verein ist auch Träger des Begegnungszentrums in Reichenberg.

Zu Beginn unserer Vereinsaktivitäten hatten wir unseren Sitz noch im Zentrum der Stadt Liberec. Im Jahr 1997 haben wir dann von der Stadt Reichenberg ein Haus gemietet, in welchem wir ausreichend Platz für unser Büro und die Bibliothek haben. Seit dem ist dieser Ort das Herzstück unseres Vereins. Von dort aus organiseren wir die viele Kultur- sowie Bildungsveranstaltungen für die breite Öffentlichkeit. Zudem verfügen wir dort über schöne Räume für unsere regelmäßigen Treffen.

Der Verein bemüht sich - entsprechend seiner Satzung - um die Befriedigung der kulturellen und gesellschaftlichen Bedürfnisse seiner Mitglieder. Dies betrifft vor allem:

  • die Pflege der Muttersprache in Haus und Schule
  • die Pflege des kulturellen Erbes einschließlich des Dialekts und der traditionellen Folklore
  • die Rettung historisch wertvoller Denkwürdigkeiten
  • die Pflege und Verbreitung deutschen Kulturgutes mittels unserer Bücherei und öffentlicher Institutionen

Die Mitglieder treffen sich im Laufe des ganzen Jahres sowohl im zentralen BGZ, als auch in den jeweiligen Ortsgruppen. Häufig finden auch Veranstaltung für alle Ortsgruppen – z. B. die Weihnachtsfeier - statt. Unser Verein kommt seinen Aufgaben nach, indem die Bibliothek jeweils dienstagnachmittags geöffnet ist. Außerdem bieten wir dort Deutschkurse an, es treffen sich Frauenklubs und Ausflüge werden organisiert.

Unser Verein begründete die Deutsch-tschechischen Kulturtage in Augsburg und Reichenberg. Diese finden nun alle zwei Jahre statt, werden von den Partnerstädten organisiert und in Zusammenarbeit mit uns durchgeführt. Die Mitglieder nehmen an verschiedenen Veranstaltungen für die Verbände der Deutschen in der Tschechischen Republik und in der Bundesrepublik Deutschland teil.

Der Verein und die Ortsgruppen pflegen eine enge Zusammenarbeit mit den Gemeinden und Museen vor Ort sowie mit Archiven, den Heimatkreisen Reichenberg, Niederland, Friedland, mit der Landesversammlung der Deutschen Vereine in der Tschechischen Republik, mit der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland, mit dem Kulturministerium der Tschechischen Republik und nicht zuletzt mit verschiedenen Vereinen in Deutschland, Tschechien und Polen.

Der Verband verschickt jeden Monat ein Mitteilungsblatt mit den neuesten Informationen und geplanten Veranstaltungen.

Verein der Deutschen in Nordböhmen
Vorsitzende: Petra Laurin
Ruprechtická 254/119

460 14 Liberec 14
Tel.: 00420 732 551 425
Fax: 00420 482 726 698
Email: info@laurin.cz

Kontaktperson: Magdalena Hosáková
Tel.: 00420 737 532 088
Sprechstunden: jeden Mittwoch 13:00 bis 17:00 Uhr (andere Termine nach der Absprache)

Kontakten in den Ortsgruppen

Hrádek nad Nisou/Grottau - Margit Robová, Tel.: 00420 722 584 988
Rumburk/Rumburg - Heidi Hlaváčová, Tel.: 00420 728 957 414
Údolí Smědé/Oberwittigtal - Gerhard Krause, Tel.: 00420 737 026 596
Šluknovský výběřek/Schluckenauer Zipfel - Roman Klinger, Tel.: 00420732 757 693